Eine besondere Zeit

Heute möchte ich für die besondere Zeit sensibilisieren, in der wir leben. Wir leben in einer Zeit des Wandels, der Schwingungserhöhung. Von den Metaphysikern inzwischen auch wissenschaftlich bestätigt: Die Energien auf der Erde steigen stetig an. U. a. ausgelöst von einem alle 13.000 Jahre sich wiederholenden Zyklus. Mit diesem Energieanstieg kommen immer höher schwingende Wesen auf die Erde – auch die sog. Lichtkinder. Jeder von uns kennt eines, Eltern haben häufig eines, und manch einer ist selber eines – vielleicht ohne es zu wissen. Daneben gibt es weitere Begleiterscheinungen dieser Zeit, wie z. B. karmische Beziehungen und Seelenlieben/ Seelenpartnerscfhaften und manches mehr. Ausführlich dazu in meinem Buch *POWERFUL LOVE*.

Auf der Erde wird das Gleichgewicht zwischen den männlichen und weiblichen Energien wieder hergestellt. Das gilt auch für uns persönlich: In uns werden die männlichen und weiblichen Anteile geklärt und wieder in Einklang gebracht. Wie außen, so innen. Es geht vom Ego ins Herz bzw. um die Verbindung von Herz und Verstand in dieser Zeit. Und zurück in die Ganzheit in sich selbst. Es ist der Weg vom Ablegen der alten Macht, der alten Machtkämpfe, hin zu einem Neubeginn im Herzen. Hin zu dem göttlichen Licht in uns, das die Quelle wahrer Macht und Stärke ist. Diesen Weg gehen wir alle – bewusst oder unbewusst. Der Weg zu unsem wahren Sein. Es ist ein großer Klärungs-, Loslass- und Heilungsprozess. Für uns Menschen, für Systeme und für Mutter Erde. Seit vielen Jahren wird die Erde zunehmend mit lichten, neuen Energien geflutet, um aufzusteigen – von der dichten, schweren Energie der 3. Dimension in die 5. Dimension. Diese einströmenden Energien durchdringen alles, was lebt: Unsere physischen und feinstofflichen Körper. Ebenso älteste Informationen, die im Wasser, in den Steinen, in Kristallen, Bäumen und in der gesamten Natur gespeichert sind. Denn nichts, was wahr ist, kann auf Dauer verloren gehen. Alles Negative/ niedrig Schwingende/ Ungeheilte wird in dieser Zeit durch die lichten Energien sichtbar, um geheilt und erlöst zu werden. Im Kleinen, wie im Großen. Mit so manchen "Nebenwirkungen", die Viele seit einigen Jahren erleben. Die physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Anteile des Menschen werden zunehmend verbunden. Grenzen inzwischen deutlich schneller überwunden. Das führt zu Veränderungen, die sich auch in der Welt und im Weltgeschehen zeigen. Wissen um diesen umfassenden Transformationsprozess macht das Leben leichter, nimmt die Angst und befähigt uns, diese Prozesse ganzheitlich zu verstehen und eigenständig zu unterstützen.

So ist es z.B. hilfreich bei den ansteigenden Energien, im Körper zentriert und stabil zu sein. Sich gut zu erden und den physischen Körper zu stärken (ausreichend Schlaf und Bewegung, gesunde Ernährung, viel Wasser und Tee trinken). Das ist v. a. für die Lichtkinder wichtig, deren feinstoffliche Körper häufig über dem physischen Körper „schweben“. Sie  müssen mit ihrer Seele meist erst im Körper ankommen und ein Körperbewusstsein entwickeln. Ebenso sinnvoll ist es, Präsenz, Bewusstheit und Wachheit zu stärken, um immer komplexere Sinneseindrücke und Informationen aufnehmen und verarbeiten zu können, die immer mehr Menschen zugänglich werden. Die ansteigenden Energien auf der Erde sind Bewusstsein weitend und Herz öffnend – bei jedem von uns. Schauen wir, wo wir mit unserem Bewusstsein vor 8-10 Jahren standen und wo wir heute sind. Schauen wir auch auf die Entwicklung unserer Liebesfähigkeit in den letzten Jahren, auf unser Liebesleben. Mit Folgen für unser soziales Miteinander: So gibt es seit einigen Jahren intensive Reinigungs- und Klärungsprozesse bis hin zu Trennungen in Beziehungen und Partnerschaften. Was nicht unserem wahren Wesen, unserem wahren Leben, was nicht unserem Seelenweg entspricht, werden wir über kurz oder lang loslassen müssen. Das gilt für Beziehungen, Partnerschaften/ Kooperationen, für Berufe, Lebensweisen, Wohnorte, Verhaltensweisen, Identifizierungen etc.

Je größer der Widerstand ist, desto schwieriger und schmerzhafter erleben wir diese Zeit. Führung erfahren wir v. a. über unser Herz und über unsere Seele – von innen heraus. Das (für uns) Wahre erkennen wir i. d. R. daran, dass es einfach ist. Dass Herzenergie fließt – leicht und mühelos. Dass es fließt, auch ohne Worte... Beziehungen/ Kooperationen sind für uns sinnvoll und im Sinne des Göttlichen, in denen auf beiden Seiten Ausdehnung und Erblühen erwünscht und willkommen sind. Wo sich beide Seiten frei und in Liebe entfalten können. Aus allen anderen Zusammenhängen wird uns Uranus im Stier in den nächsten 8 Jahren entweder unsanft herausheben oder wir gehen selbst aus dem, was uns nicht (mehr) entspricht.

In meiner Arbeit begleite ich Menschen und Unternehmen in diesem Bewusstseinswandel – in die Freiheit. Zu ihrem wahren Wesen, zu ihrem wahren Leben. In ihr volles Potenzial... Und zu einem wahrhaftigen Miteinander... Für ein Leben in Leichtigkeit, Freude und Wohlstand – auf allen Ebenen. Auch bei mir hat sich einiges gewandelt in den letzten Jahren. Heute lebe ich zunehmend, was ich liebe. Und versuche die Frau zu sein, die ich wirklich bin. 

Ich wünsche dir und uns allen, dass wir das göttliche Licht in uns erkennen und zum Leuchten bringen...

Eine wunderbare Neugeburt!

Aurora 💗


SAVE THE DATE: Es gibt Neues in 2019, for women only !! :-)

Wer mag, merke sich schon mal Montag, den 25. Februar 2019 ab 19 Uhr vor. Fühle Dich herzlich eingeladen, liebe Frau! Zu Neuem, hier in Hamburg - für Freigeister und Fortschrittliche. Die weibliche Form davon kenne ich jetzt nicht, aber so kleinkariert sollten wir nicht sein... Ich selbst fühle mich männlich-weiblich - vor allem sehr weiblich, was ich liebe. Wie geht es Dir ??

Nähere Infos auf meiner Homepage oder hier.

Wer mehr zur Zeitqualität erfahren möchte, schaue hier 


Das Licht dieser Welt (Live Session)
Niemand 

Steine
Nur den Augenblick








Kommentare

Beliebte Posts