Sternenschau 57: *Wahre Freiheit* (Teil 1)

 


Die Neue Zeit aus astrologischer, energetischer und spiritueller Sicht – September 2020 (Teil 1)

 Ein Plädoyer für die Freiheit...

In den nächsten 4 Wochen befinden wir uns in einem besonderen Zeitfenster. Es ist eine grundlegende Wendepunktenergie, die Initial-Charakter haben kann – für uns Menschen, für das Kollektiv und für Mutter Erde. Hinzu kommt, dass der Monat September der Prüfungs- und Entwicklungsmonat eines jeden Jahres ist – er eint die gesamte Jahresenergie und leitet eine neue energetische Stufe ein. Aus aktuellem Anlass schon heute die Sternenschau, Teil 1. Wir können nun große Schritte voran machen – individuell und im Kollektiv.

Es ist ein mächtiger Energieschub – genauer gesagt eine Mischung aus Schub und Widerstand, den wir zurzeit erleben. Vieles ist zu viel und läuft nicht rund. Wir straucheln, wir zweifeln und fühlen uns möglicherweise unsicher... auch körperlich geschwächt und auf unterschiedlichen Ebenen begrenzt. Es ist sinnvoll, jetzt nichts zu überstürzen und sich klar zu machen, wo es hingehen soll. Mit einem klaren Fokus, einem klaren Ziel, können wir die aktuelle Energie als große Kraft erleben, die uns unsere Visionen machtvoll vorantreiben lässt. Wer noch nicht klar ist, was aufgrund der zahlreichen rückläufigen Planeten und dem allgemeinen Chaos keine Schande ist, lasse sich Zeit und gehe in sich. Bewege dich – doch entspannt, achtsam und in deinem Takt.

Die Absage der Demonstrationen für die Freiheit am 29.8. in Berlin spiegelt die aktuellen astrologischen Konstellationen wider: Venus läuft in diesen Tagen am nördlichen Saturn- und Plutoknoten (20° + 23° Krebs) und wünscht, dass verantwortungsbewusst und liebevoll mit Macht umgegegangen wird – in Verbindungen jeder Art. Sie steht hier für einen neuen Umgang mit Kraft, Macht und Stärke – der so wichtig für uns Menschen und Völker zu lernen ist beim Übergang in die Neue Zeit. Doch Venus läuft in Opposition zu Pluto (30.8.) und zu Saturn (2.9.), die sich rückläufig am südlichen Pluto - und Saturnknoten bewegen. Mars-Lilith sind Brennpunkte dieser Opposition und formieren das Ganze zu einem T-Quadrat, das bis zum 7.9. wirkt. Kurzum: Es liegt Hochspannung in der Luft – viel unterdrückte Wut, Aggression, Konflikte, Macht und Ohnmacht, was auch im Geschlechterkampf zutage treten kann. Die alte Welt kämpft mit der neuen Welt... Diese steht unter anderem für wahre Liebe und für wahre Freiheit.

Kennst du sie, und lebst du sie?

Wahre Liebe lässt frei und macht frei. Und sie lässt los... Sie lässt Menschen in ihrer Eigenart sein und schenkt Raum, sich zu entfalten. Ohne die Bedürfnisse des Gegenübers aus den Augen zu verlieren. Damit führt sie automatisch in die wahre Freiheit, die sich aus allem Plutonischen befreit hat – im Innen und Außen. Liebe und Freiheit gehören somit zusammen (Venus = Rückseite von Uranus), das eine geht nicht ohne das andere. Da geht es für uns alle hin – in der Neuen Zeit...

Turbulenzen und Konflikte können jetzt zunehmen – das gilt für unser persönliches Leben und für das kollektive Geschehen, das nun an Bedeutung gewinnt. Das Ausmaß wird zeigen, wo wir stehen. Blicken wir spätestens am 29.8. nach Berlin... Die aktuellen Energien berühren und triggern zudem alte Wunden und Traumen, so dass manche vielleicht von sich überrascht sind, wie heftig und emotional sie auf "Kleinigkeiten" reagieren. Oder welch große Angst sie bekommen, etwas oder jemanden loszulassen/ zu verlieren. Bzw. die Kontrolle zu verlieren... Dennoch: Was geschieht, ist von Bedeutung in diesen Wochen. Wahres besteht, alles andere geht. Was in 2020 auseinander geht, soll nicht (mehr) sein – so glaube ich. Trennungen und die Lösung aus Verstrickungen sind ein wichtiges Thema in diesen Wochen und in 2020 – die Frage ist, wie diese von statten gehen. Denn immer liegen darunter – für beide Seiten – die eigenen Themen und Wunden, die gesehen und geheilt werden wollen. Um es nicht in einer anderen Beziehung ähnlich zu leben, um nicht Altes in Dauerschleife fortzusetzen. Um endlich Frieden zu schließen.

Der goldene Schlüssel ist die (innere) Freiheit des Menschen – deine Freiheit! Vor allem jetzt. Wenige sind wirklich frei, viele kontrollieren und manipulieren andere (unbewusst), um vermeintliche Sicherheit und Kontrolle über Menschen und/ oder Situationen zu erlangen und ihre Angst nicht zu fühlen. Oder sie lassen sich kontrollieren und konditionieren – so wie wir Menschen noch immer über die Angst kontrolliert werden. Zum Beispiel über die Angst vorm Corona-Virus.

Wie frei bist du ? Wie integer bist du ? Wie liebst du ?

Die Zeitqualität spiegelt sich im Verbot der Demonstrationen in Berlin – die so wichtig sind für die Freiheit der Menschen, um aus der Angepasstheit, aus der Unterdrückung, aus der Fremdbestimmung und dem Schweigen endlich auszusteigen und friedlich klare Kante zu zeigen in Hinblick auf die Verstöße gegen das Grundgesetz und gegen Vieles mehr... Sehr viele nehmen alles hin, statt zu hinterfragen und eigenständig zu denken. Ich persönlich habe in meinem Leben mit Unterdrückung und Macht-Ohnmacht reichlich Erfahrung sammeln dürfen – wie so viele von uns. Ich rieche Plutonisches auf Kilometerentfernung... Wer meine Freiheit einschränkt und mich durch Druck und vermeintliche Macht (subtil) manipuliert, der verliert mich. Das war schon immer so in meinem Leben. Beruflich und privat. Früher bin ich damit recht unbewusst umgegangen, aus solchen Verbindungen ausgebrochen. Heute kläre ich das bewusst, wenn es mir wichtig ist. Indem ich klar und offen kommuniziere, indem ich mich zeige in meiner Wahrheit – um dem Gegenüber die Möglichkeit zu geben, meine Sicht zu verstehen und zu erkennen. Die Frage ist, ob das Gegenüber und wir selbst bereit sind für eine aufrichtige Begegnung.

Wie ist es bei dir – hat für dich die Neue Zeit bereits begonnen?

Wer sein plutonisches Schattenland noch nicht geheilt hat, wer seine wahre Macht nicht erkennt und annimmt, kann sich in den nächsten Wochen und bis zum Jahresende bzw. seit einigen Wochen (Pluto Quadrat Lilith-Mars) in Machtkämpfen und Konflikten unterschiedlicher Art wiederfinden. Entscheidungen können nun entsprechend radikal und konsequent ausfallen. Was sinnvoll sein kann, wenn Verbindungen nicht stimmig sind und nicht gut tun. Die Frage ist, auf welche Weise gehen wir Menschen miteinander um – und wie wird mit uns Menschen umgegangen (u. a. von der Regierung) ?

Als feinfühliger, spiritueller Mensch spüren wir nun überall die Anspannung, den Druck, die Angst, die Wut und die Aggressionen. Ich lege jedem ans Herz, in den nächsten Tagen und Wochen gut für die eigene innere Stabilität zu sorgen – körperlich, geistig und seelisch (gute Ernährung, Natur, Auszeiten, der Freude folgen, sich mit Wohltuendem auf allen Ebenen umgeben etc.). Wollen wir hoffen, dass wir alle in den nächsten Jahren friedlich in wahre Souveränität erwachen und Wendepunkte besonnen genutzt werden. Im Kleinen und im Großen.

In diesen Wochen haben wir mächtige Unterstützung aus himmlischen Gefilden, auch das Liebeslicht fließt reichlich. Zudem läuft der südliche Mondknoten durch das Galaktische Zentrum (25° bis 29° Schütze) im harmonischen Aspekt zu Lilith-Mars: Im Zusammenspiel bekräftigt uns auch der Lauf der Mondknotenachse darin, in unsere Herzintelligenz zurückzufinden, für Freiheit und Wahrheit einzustehen und den Mund aufzumachen, wo es nötig ist.

Bemerkenswert ist noch die bevorstehende Rückläufigkeit von Mars ab dem 10.9.. Darauf werde ich in Teil 2 dieser Sternenschau näher eingehen. Mars läuft mittlerweile sehr langsam auf 26° Widder im Quadrat zum rückläufigen Saturn auf 26° Steinbock. Wegen Mars´ Umkehr wird das Mars-Saturn-Quadrat den gesamten September über wirken. Das kann sich wie eine Bremse anfühlen: Entweder ziehen wir diese selbst oder sie wird von außen gezogen.

Wo möchtest DU die Bremse ziehen in deinem Leben?

Wo zeigt sich, dass dieser Weg für DICH nicht zielführend ist?

Wo möchtest du klare Grenzen setzen?

Oder: Wo fährst du (noch immer) mit angezogener Handbremse?

Dies sind mögliche Auswirkungen o. g. Konstellation. Körperlich kann es zu Ermüdungserscheinungen kommen, auch zu mangelnder Motivation. Mach dir bewusst, wo du deine wertvolle Energie künftig hinlenken möchtest und wo du sie verschwendest. Und wieviel Zeit du dir selber schenken möchtest – als kraftvolle Basis für dein Leben, auch für deine Lieben. Vieles kann Energie saugen: (Falsche) Projekte, Menschen, deine Gedanken, die aktuellen Energien, Ungelöstes, Verstrickungen, Fremdenergien usw. Jedoch nur, wenn DU es zulässt – und im Alten stecken bleibst... Wenn du in deiner Kraft bist, saugt nichts an dir. Wenn du gut für dich sorgst, sorgst du automatisch für das Beste in deinem Umfeld.

Doch wie geschrieben, die alte Welt kämpft noch mit der neuen Welt... – das sehen wir zurzeit überall. Auch in uns selbst. Nicht zuletzt wegen des aktuellen Sonne-Mond-Zyklus (Löwe-Neumond vom 19.8. in Quinkunx zum rückläufigen Saturn), der uns Trennungen und Karmisches krisenhaft erleben lassen kann. Kämpfe nicht mehr nach den alten Regeln... Stelle neue Regelen auf, deine eigenen Regeln! Es ist dein Leben... Kämpfe nicht mehr, sondern erhebe deinen Geist – handele vertrauenswürdig, aufrichtig und klar. Verlasse die alten Schlachtfelder – irgendwann kommt für jeden dieser Punkt, wo er müde ist des ganzen Theaters. Lasse gehen, was gehen will und/ oder sich nicht gut anfühlt. Altes möchte sich nur noch ablösen.

Das Alte ist vorbei. Es liegt stärkend hinter dir und hat dich enorm weitergebracht. Dein Weg führt vom Hier und Jetzt in deine neue Zukunft: Jeder Tag ist ein kleines Leben, das gelebt werden will. Jeder Tag schenkt dir die Möglichkeit, dich auf die Liebe und das Licht in dir und in anderen auszurichten – und auf das, was du dir für den Tag und für dein Leben wünschst. Das Zeitfenster ist perfekt, um inne zu halten und wesentliche Weichen für dein Leben neu zu stellen. Die jederzeit korrigiert werden dürfen (Mars wird rückläufig)... – du bist frei!

Der Schlüssel für Vieles ist tatsächlich unsere (innere) Freiheit – die wir Menschen und viele Länder und Staaten endlich wieder erlangen sollen.

Ich wünsche dir von Herzen ein freies Leben und eine freie Seele ! Und dass du andere frei lassen kannst...

Wo auch immer du bist, in welcher Situation du dich auch befindest... - entscheidend sind dein Geist und dein Herz !

Einen wunderschönen Spätsommer wünsche ich dir 💗 –

herzlich aus Hamburg, 

Aurora.

copyright katharina aurora friedrichs

Katharina Aurora Friedrichs

Expertin für die Neue Zeit

Moderne Astrologie & Spiritualität

Neue Weiblichkeit



Aurora lebt und arbeitet als Astrologin, Coach und Autorin in Hamburg. Sie begleitet Menschen und Unternehmen seit über 10 Jahren in die Neue Zeit – mit Herz, fundierter Kompetenz und inspirierender Energie. Aurora verbindet auf einzigartige Weise moderne Astrologie und Spiritualität, ganzheitliches Coaching und Heilung und unterstützt insbesondere dabei, den eigenen Weg zu gehen und Potenzial zu entfalten. Die Neue Weiblichkeit liegt ihr dabei besonders am Herzen. Sie ist Autorin des Buches *POWERFUL LOVE* (Mai 2020), der monatlichen STERNENSCHAU, der täglichen STERNSTUNDE (Di bis Fr) und zahlreicher Artikel über die Neue Zeit. 

  

www.aurorafriedrichs.de 
Instagram
Facebook

 

*MOONTIME*  (zu jedem Vollmond und zu den Eklipsen)
Eine ganzheitliche Begleitung in die Neue Weiblichkeit und in die Neue Zeit.

Tauche ein in die inspirierende Welt des Kosmos und einer Neuen Weiblichkeit, liebe Frau. Verbinde dich online mit mir und uns – zu jedem Vollmond und zu den Finsternissen! Näheres zu den Inhalten und Stimmen zur MOONTIME findest du hier

Nächste *MOONTIME*: Zum Widder-Vollmond am 1. Oktober um 20 Uhr

*Moontime-Abo* - 2. Halbjahr:
6 x *Moon-Time* für 180,- € (statt 198,- €) - inklusive Specials am 14. + 29.12.
4 x *Moon-Time* deiner Wahl für 120,- € (statt 132,- €)

Die Termine:
01.09. (VM) / 
01.10. (VM) / 
30.10. (VM) / 
30.11. (VM) /
Special: 14.12. (Neumond - Sonnenfinsternis)
Special: 29.12. (Vollmond + Jahresabschluss)

Wir freuen uns, wenn du mit dabei bist!
Buchung unter hello@aurorafriedrichs.de

Jeweils von 20 bis 21:45 Uhr
Ausgleich: 33,- €
Online
(leicht für jeden - es braucht nur eine gute Internetverbindung)


Meine SESSIONS:

Horoskop-Analyse/ Astrologische Beratung

Ganzheitliches Coaching

Coaching-Specials

Terminbuchungen schriftlich unter info@aurorafriedrichs.de oder telefonisch unter 040 - 22 73 86 94.
Alle Leistungen biete ich für Private/ Selbstzahler und für Unternehmen an.
Stimmen zu meiner Arbeit findest du hier


Zu weiteren Angeboten und Geschenken von mir findest du hier





Kommentare

Beliebte Posts