Sternenschau 56 *Freie Wahl* (Juli 2020 + 2. Halbjahr)


Die Neue Zeit aus astrologischer, energetischer und spiritueller Sicht – Juli 2020

Einleitung

Was für eine Licht bringende, erhebende Zeit! Das Licht durchdringt alles bis in die tiefsten Sümpfe hinein, wie wir es bereits überall erleben. Es wird uns in den nächsten 2-3 Jahren weiterhin Vieles offenbaren. So schockierend manche Erkenntnisse sein werden, sie sind notwendig, denn das übergeordnete Ziel des großen Bewusstseinswandels ist WAHRHEIT und KLARHEIT – und damit die LIEBE. Wer glaubt, alles werde wieder wie früher, hält fest an dem, was nicht mehr sein soll und nicht mehr möglich ist. Wir fliegen unaufhaltsam in eine Neue Zukunft… (Zum Wassermann-Zeitalter).

Das 1. Halbjahr

Der Mai und Juni waren höchst bereichernd und ebenso herausfordernd für die meisten. Viele waren wegen der zahlreichen rückläufigen Planeten mit der Vergangenheit beschäftigt – Altes und/ oder alte Bekannte haben sich noch einmal gezeigt, um auf einer höhere Ebene weiter zu gehen, um etwas fortzusetzen und/ oder Altes zu bereinigen bzw. zu beschließen. Mit der gestrigen 2. Jupiter-Pluto-Konjunktion auf 24° Steinbock fand das 1. Halbjahr einen krönenden Abschluss. Wir sind weiterhin aufgefordert, mit Optimismus, Vertrauen und realistischen Visionen (Jupiter in Steinbock) den großen Wandel (Pluto) tatkräftig zu unterstützen. Auch Mars, der seit dem 28.6. sein eigenes Zeichen Widder beglückt, schenkt uns die notwendige Power und Leidenschaft dafür. Entscheidungen, die jetzt getroffen werden, haben weitreichende Wirkung. Die 3. Jupiter-Pluto-Konjunktion wird am 12.11. auf 22° Steinbock sein.

Manche von uns sind dem Rufe Lilith´s gefolgt, die durch das gesamte 1. Halbjahr tönte, und steht jetzt an einem neuen Ausgangspunkt: Innerlich frei und in Frieden. Befreit von inneren und äußeren Lasten. Erinnern wir uns: Die Bestimmung jeder Frau ist es in dieser Zeit, frei zu werden und in Frieden zu sein – die kleine und die große Vergangenheit zu heilen (ausführlich dazu in meinem Buch: *POWERFUL LOVE*). Um mit ihrer vollen weiblichen Präsenz und Kraft den Aufstiegsprozess der Erde und der Menschheit liebevoll zu unterstützen und die Männer an ihr wahres Mann-Sein zu erinnern. Das geht nicht, wenn wir Frauen noch in den Spiegel rufen:

Spieglein, Spieglein an der Wand – wer ist die Schönste im ganzen Land?

Oder: Spieglein, Spieglein an der Wand – wer ist die Mächtigste im ganzen Land?

Oder: Spieglein, Spieglein an der Wand – wer ist die Intelligenteste (die Erfolgreichste, die Spirituellste, die Weiseste etc.) im ganzen Land?

Das geht nur, wenn wir Frauen die Sonne in unserem Herzen wieder gefunden haben, sie zum Strahlen und unser Ego zum Schmelzen bringen. Und wenn wir Frieden geschlossen haben – Frieden mit dem Männlichen und mit dem Weiblichen. Um dann voranzugehen… Selbstbestimmt, souverän, wahrhaftig – von innen heraus schön und machtvoll. Unabhängig von Ruhm, Glanz und persönlichem Vorteil – und vom Gerede anderer. Jede Frau kann mal schauen, wo sie da steht.

Der narzisstische Spiegel ist längst zerbrochen. Was nicht auf Wahrheit basiert, wird früher oder später zerfallen. Das gilt auch für jeden von uns: Je echter wir sind, je weniger wir uns noch in Scheinwelten bewegen, desto gesünder und kräftiger ist unser Fundament. Was sich jetzt in der Krise deutlich zeigt.

Hier noch einmal die so wichtigen Worte Lilith´ s – für Frau und Mann:

"Deine Vergangenheit ließ dich reifen. Nun lasse sie ruhen, um deine Reife auszukosten.
Wo auch immer du stehst in deinem Leben – es ist an der Zeit, einen großen Schritt nach vorne zu machen.
Der Schlüssel ist ein neues Frausein – heil und ganz in sich selbst.

Es darf sich friedvoll lösen und vollenden. Sei klug, wähle die Freiheit.
Agiere weise, liebevoll und machtvoll aus dem Herzen, liebe Frau!"


Sei klug, lieber Mensch – wähle, frei zu sein.
Und du wirst freie Wahl haben…


Das 2. Halbjahr

Eine ganz neue, vielschichtige Grundenergie prägt das 2. Halbjahr 2020. Das haben wir vor allem Mars zu verdanken, der sich vom 28.6. bis zum 7.1.2021 ungewöhnlich lange im eigenen Zeichen Widder aufhalten wird, weil er vom 10.9. bis 14.11. rückläufig wird. Auch deswegen kommt dem 2. Halbjahr eine besondere Bedeutung zu. Wir werden Mars´ Aktions- und Reinigungskraft in den nächsten Monaten deutlich spüren – in welchem Maße hängt immer auch von den eigenen Planetenstellungen im Geburtshoroskop ab. Das letzte Mal war Mars von Juni bis August 2018 in Wassermann rückläufig. Im Lichte gelebt schenkt er uns im 2. Halbjahr eine besondere, differenzierte Tat- und Durchsetzungskraft für unseren Seelenweg. Einhergehend mit kritischen Phasen, in denen Konflikte und Machtkämpfe kulminieren bis eskalieren können. Denn von Ende Juli bis über den Dezember hinaus wird Mars immer wieder ins Quadrat zu Jupiter, Saturn und Pluto laufen. Hinzu kommt, dass Saturn vom 2.7. bis zum 17.12. ein letztes Mal ins eigene Zeichen Steinbock zurückkehrt. Er nähert sich Pluto noch mal bis auf 3° an: Die Themen Macht, Autorität, Kontrolle, Grenzen, Sicherheit und Selbstbestimmung werden uns weiter beschäftigen und wollen zunehmend im Lichte gelebt werden. Im Kleinen und im Großen. Saturn spricht u. a. über unser Gewissen und über die Angst zu uns. Wer notwendige Korrekturen vorzunehmen hat, wird seine Energie deutlich wahrnehmen im 2. Halbjahr. Die Zeitqualität bleibt intensiv – der gesamte Sommer bis tief in den Herbst hinein ist energetisch hoch geladen!

Juli 2020

Der Juli ist ein widersprüchlicher Energiemix – es geht vor und zurück. Geballte Kraft – häufig noch ohne Ziel... Auch weil Merkur und Venus den Juli über noch rückläufig bzw. im Rücklaufschatten sind (Merkur rückläufig 18.6. bis 12.7.). Diese neue, aktive bis aggressive Grundenergie verführt zu einem blinden Aktionismus, von dem ich abrate. Der kommende Monat wünscht weiterhin Reinigung und Klärung auf allen Ebenen, Achtsamkeit mit sich selbst und anderen und ein behutsames, überlegtes Vorgehen für eine neue Zukunft. Ein Monat, in dem Vieles heilen kann!

Wir haben noch 5 rückläufige Planeten über uns und eine mächtige Mondfinsternis am 5.7. vor uns. Bei einer MoFi wird der Mond verdunkelt, so können weiterhin lange Zeit verdrängte Emotionen und Aggressionen in diesen Tagen und im gesamten 2. Halbjahr hervorbrechen und manchen Aussetzer zur Folge haben. Denn viele sind noch fremdbestimmt von den lunaren Kräften. Der Mond im Geburtshoroskop fordert uns auf, in unser Herz-Empfinden zurückzufinden, unsere verletzten Gefühle, unser inneres Kind, unsere Vergangenheit zu heilen – und uns damit auch aus dem karmischen Gefängnis zu befreien. Erst wenn wir Herr unseres Emotional-Körpers geworden sind, werden wir Herr unserer Schöpfungen und können kraftvoll manifestieren. Mit der Heilung unseres Mondes können wir auch zunehmend die feinen Energien von Uranus und Neptun wahrnehmen, die über unseren Mond in uns einströmen. Wir werden dann immer intuitiver (Uranus) und fühlen uns immer mehr mit allem verbunden und eins (Neptun) – und dürfen erkennen, dass es keine Feinde gibt, nur Lehrer… (Näheres dazu im Tagesretreat *Die intuitive Mondin: Ich empfange* und in der *Moon-Time* am 03.08.).

Sowohl die Mondfinsternis am 5.7. (Vollmond in Steinbock Opp. Sonne auf Sirius – 13° Krebs/ Steinbock) als auch der Neumond am 20.7. (auf 28° Krebs in Opp. zu Saturn) können eine große Sehnsucht nach emotionaler Geborgenheit und innerer + äußerer Sicherheit wecken. Der Juli eignet sich, um sich aus emotionalen Abhängigkeiten jeder Art zu befreien, Familienthemen zu klären und sein zu Hause, seine emotionale Sicherheit in sich selbst zu finden. Der Neumond erinnert uns u. a. daran, wie wichtig es ist, sich aus Verstrickungen zu lösen, ebenso Familien- und Ahnenmuster zu lösen, um in die eigene Kraft zu kommen und das eigene Leben zu leben. Um den Neumond am 20./ 21. Juli herum wird dann mancher Durchbruch möglich, ebenso manch überfälliger Abschied – wichtige Entscheidungen können getroffen werden (Sonne Opposition Saturn). Im Juli kann immer wieder ein Gefühl von Stagnation aufkommen – im Verborgenen geschieht jedoch viel. Ausdauer und Einsatz sind ratsam bei sinnvollen (Herzens-)Projekten. Auch weil uns der im 2. Halbjahr rückläufige Chiron (11.7. bis 18.12.) unsere Wunden ab Mitte Juli deutlich spüren lässt, die der Heilung bedürfen. All das kostet Energie, Kraft und seine Zeit – wir alle sind auf allen Ebenen gefordert. So sorge immer wieder auch gut für dich und für nährende Auszeiten.

Egal, wie glücklich oder unglücklich du bist. Egal, ob du in einem goldenen Käfig sitzt oder verbunden, doch verschuldet bist. Egal, ob du noch auf der Suche nach deinem Herzens-Menschen bist oder bereits erfüllt deinen Seelenweg gehst… Ich lege JEDEM ans Herz, im Juli 2020 noch einmal ganz neu zu denken und aus einer erhöhten Wahrnehmung das eigene Leben zu betrachten. Lasse dich überraschen... – es wird sich Neues zeigen, spätestens zum Vollmond am 3.8.! In der letzten Juli-Woche können sich sogar Träume verwirklichen, sich zumindest vielversprechende Gelegenheiten ergeben. Sofern du an dich und an Wunder glaubst! (2. Jupiter-Neptun-Sextil am 27.7., 3. Sextil am 12.10.).

Deine Bestimmung

Für den Aufstiegsprozess braucht es zunehmend jeden von uns in seiner wahren Bestimmung. Viele haben in den nächsten Monaten und Jahren die Möglichkeit, noch einmal ganz neu zu schauen, weil sich ihr berufliches Wirken wandeln möchte. Zahlreiche Unternehmen/ Systeme bzw. Arbeitsplätze werden die Krise nicht überleben. Nicht um uns zu strafen – es wird nur das gehen und zerfallen, was uns nicht mehr dienlich ist. Darauf können wir vertrauen.

Was ist es, das nur DU in einer Weise zu tun und zu geben vermagst wie kein anderer? Das dich zutiefst beseelt und beglückt und zugleich der Gesellschaft dient? Das ist deine Bestimmung! Auf dem Wege dorthin wirst du erkennen, dass es nichts zu fürchten gibt – auch wenn es vermeintliche Widersacher gibt. Dass es keine Konkurrenz gibt – auch wenn es Nachahmer und Neider gibt. Denn du bist einzigartig, wie jeder andere Mensch auch. Alles ist Energie und mit deiner Energie ziehst du deiner Energie Entsprechendes an. Wenn wir das in der Tiefe verstanden haben, können wir leicht geschehen und gehen lassen und erkennen, dass uns niemand schaden kann und will. Mit den mittlerweile recht hochschwingenden Energien auf der Erde geht es nur noch darum, Gleichschwingendes und Gleichklingendes zu finden und sich damit zu verbinden. Um gemeinsam zu wirken – und zu leben und zu lieben... Das ist die Neue Zeit: Es darf leicht gehen, ohne Anstrengung und wunderschön sein. So lasse dankbar gehen, was gehen will und dir nicht mehr gut tut – es hat dir sicherlich eine Zeit lang gedient. Du musst dich nicht mehr verbiegen und anstrengen, du musst an keine Türen mehr klopfen. Du darfst einfach durch die offenen Türen gehen, die sich immer mehr vor dir auftun werden, und an den geschlossenen tanzt du pfeifend vorbei... Es ist eine große Zeit der Bereinigung, der Heilung von Altem und des Abschließens von Kapiteln aus der Vergangenheit (Saturn/ Pluto Transit Saturn-Südknoten, 23° Steinbock – bis Januar 2021). Die Spreu trennt sich nun vom Weizen – das meine ich nicht wertend. Die passenden Seelengruppen finden sich immer leichter. Beruflich und privat. Lasse dein Herz entscheiden, überhöre es nicht mehr – so findest du schnell auf deine wahre Spur.

Ich freue mich über jeden, der in 2020 sichtbar wird und seine Stimme erhebt. Denn das ist die Bestimmung JEDES MENSCHEN in dieser Zeit: Sich in seiner Wahrheit zeigen, authentisch sein und sich nicht mehr aufgrund alter Ängste, eingeredeter Schuld und Scham anpassen und der Masse hinterher trotten. Das gilt insbesondere für uns Deutsche und insbesondere für diejenigen, die wegen ihrer Popularität und Machtposition viele Menschen erreichen können. Ich freue mich über jeden von euch, der den Mut hat, auszusteigen aus dem Theater und beginnt, Farbe zu bekennen. Nicht nur bei Themen, für die er Applaus erhält, sondern bei den wesentlichen Themen: Die Demokratie bzw. unsere nicht funktionierende Gewaltenteilung. Die zensierten Medien, die mangelnde Freiheit, die missbrauchten Kinder, die fehlende Souveränität der Menschen und der BRD (wir sind kein freier Staat mit einem funktionierenden Rechtssystem). Die Liebe und die Herzensentwicklung der Menschen... Denn der wichtigste Teil des Erwachens besteht nicht darin, zu erkennen, was sich in Wahrheit im Hintergrund abspielt, um das alte System aufrechtzuerhalten – sondern sich daran zu erinnern, wer wir wirklich sind und warum wir hier sind. Wahres Erwachen bedeutet, zu erkennen, dass wir Menschen multidimensionale Wesen sind und unter all den Schichten und Programmen, die wir uns in unseren Inkarnationen zugelegt haben, reine Liebe sind. Dass wir eine unsterbliche Seele haben und Hüter der Erde sind – das heißt Leben schützen und erhalten sollen...

Letztlich ist alles ein großes, buntes Theater, und wir Menschen werden noch immer über die Angst kontrolliert. Solange wir das mitmachen… Das liegt an jedem selbst. Mir ist bewusst, dass die Angst manche zurückhält, sich zu zeigen – beispielsweise die Angst, in der Öffentlichkeit als Verschwörungstheoretiker oder als rechts abgetan zu werden. Auch das gehört schon zum Programm, mit anderen Meinungen gleich in diese Ecke gedrängt zu werden, um uns still zu halten. Ich bin weder rechts, noch links, noch bin ich eine Verschwörungstheoretikerin – ich bin frei – und ich weiß, wie wenig Wahres, Wesentliches und geistig Nährendes in den Massenmedien berichtet wird bzw. berichtet werden darf. Worunter sicher auch manche Journalisten leiden. Und das wissen viele von uns, und viele sind noch ahnungslos. So hoffe ich, dass mittlerweile die meisten wissen, dass das Corona-Virus kaum gefährlicher ist als jedes andere Grippe-Virus. Der noch immer verlangte Mundschutz in unserem Land symbolisiert sehr schön, wie wir weiterhin mundtot gehalten werden.

Wir brauchen viel mehr Führungskräfte, Machtinhaber und Bürger, die wahrhaftig, integer, souverän und mutig sind. Vor allem in den Medien, in der Politik, in der Wirtschaft und unter den Künstlern – wegen ihres großen Einflusses auf das Massenbewusstsein. Wir brauchen viel mehr Menschen, die aus dem Herzen leben und führen – und deshalb Leben schützen und erhalten wollen! Friedlich und kraftvoll.

Das Ende

Noch haben wir das ganze Jahr über eine starke Steinbock-Energie, die alle Prozesse prägt und durchwirkt – bis die beiden gesellschaftlichen Planeten Jupiter und Saturn am 21.12. auf 0° Wassermann einen neuen Zyklus und damit eine neue Ära beginnen werden. Die schwere, dichte Steinbock-Energie der letzten Jahre erhebt sich in die innovative, leichte Wassermann-Energie. Worauf ich mich sehr freue…

Am Ende wird alles gut, davon bin ich überzeugt. Bis dahin wird es noch recht turbulent zugehen, denn das alte System möchte nicht weichen, und wir Menschen können sehr schwerfällig sein – weshalb es noch immer möglich ist, dass wir über Wesentliches hinwegsehen und uns über die Angst kontrollieren lassen. Erkenne das, und lasse die Angst los. Das kannst du nur, wenn du in dein schönes Herz zurückfindest…

Es gibt 5 Schlüssel zum Glück für das 2. Halbjahr:
  1. Die eigene, innere Balance – inmitten des Sturms. Komme was da wolle…
  2. Die Königin, der König in dir – die sich wieder mit dem göttlichen Licht in sich verbinden und sich an die wahre Würde und Schönheit des Menschen erinnern. Um daraus souverän und kraftvoll zu agieren und dabei auch neue Wege zu beschreiten – für sich persönlich und zum Wohle aller.
  3. Damit einhergehend – raus der Entwürdigung (Sonne-Neptun), die du entweder durch andere erlebt hast und/ oder dir selbst täglich bescherst. Setze dir die Krone wieder auf, es wird niemand für dich tun. Ebenso raus aus der Opferhaltung (Sonne-Mars) – und rein in die Selbstverantwortung. (Die Königsthemen aus der SoFi am 21.6. wirken bis zur SoFi am 14.12. – und ein Leben lang...)
  4. Die Integration Lilith´ s – und nichts wird mehr sein, wie es war. (Mehr dazu auch im Tages-Retreat: *Die wilde Lilith: Ich bin frei*)
  5. Dein Herz – es ist dein größter Schatz! Im Herzen findest du auch die wahre Intelligenz, deine Herz-Intelligenz. Sie erkennt Wahrheit in Sekundenschnelle – sie ist wissend und weise und möchte Leben erhalten und schützen. (Zu allen Punkten ausführlich in meinem Buch: *Powerful Love*)
Du kannst darauf vertrauen, dass du in 2020 für dich Wichtiges anziehen wirst. Vor allem, wenn du authentisch bist. Für uns alle geht es zurück in die wahre Ausrichtung, zurück zu unserer Wesensnatur – wir dürfen uns wieder an unsere spirituellen Wurzeln erinnern. Spiritualität wird jedoch häufig falsch verstanden...

Es gibt ein untrügliches Zeichen für wahre Spiritualität: Wer echt und in der Liebe ist.
Und Liebe ist sehr klar, frei und bedingungslos.
Alles andere ist etwas anderes.

Aurora 💗

copyright katharina aurora friedrichs
 



5 Tipps, die dich in den kommenden Wochen zusätzlich unterstützen können:
  • Mein Buch *POWERFUL LOVE*: Das Inhaltsverzeichnis, eine Leseprobe und zu mir findest du Näheres hier  Bestellung unter hello@aurorafriedrichs.de
  • Das Fuß-Salzbad von Jentschura (Meine Base). Ca. 45 min. bei 37° – und alles "Ungute" löst sich. Wunderbar in den aktuellen Transformationsprozessen. 
  • Alternativ die Salzdusche: Abends vorm Zubettgehen duschen, einseifen, anschließend den gesamten Körper mit "Meersalz pur" von Dermasel einreiben. Zumindest an Abenden, an denen du dich ausgelaugt und erschöpft fühlst. Nicht nur wundervoll für die Haut – es reinigt und klärt auf allen Ebenen, auch mögliche Fremdenergien. Viel gutes Wasser ist allgemein sehr wohltuend – als Getränk, am und im Meer, lange duschen... :-)
  • Gedanken- und Gefühlshygiene. Kaum etwas ist erschöpfender und energiezehrender (neben Verstrickungen) als niedrigschwingendes Denken und Fühlen und manifestiert in der Folge Ähnliches... 
  • Immer wieder Zeit und Ruhe für dich. 


SOMMER-NEWS:

1. Meine Sessions

Horoskop-Analyse/ Astrologische Beratung
Ganzheitliches Coaching
Coaching-Specials

Buchung unter: info@aurorafriedrichs.de

2. *Moon-Time* (online) Eine ganzheitliche Begleitung in die Neue Weiblichkeit und in die Neue Zeit
    Nächste *Moon-Time*: Zum befreienden Wassermann-Vollmond am 3. August um 20 Uhr
    
– auf einer besonderen Achse: Es geht um wahre Liebe und um Seelenpartner. 

    Nähere Infos und Stimmen zur *Moon-Time* hier
   
Buchung unter info@aurorafriedrichs.de

3. *Lichterkreis*Der spirituelle Frauenkreis in Hamburg.
    Der nächste Lichterkreis findet am Freitag, den 14. August von 19 bis 21:30 Uhr statt.

    Thema des Abends: KRAFT TANKEN - seelisch, geistig, körperlich.
    Nach diesem bewegenden 1. Halbjahr hast du im kommenden LICHTERKREIS Gelegenheit,
    die letzten Monate Revue passieren zu lassen und Kraft und Energie für für das 2. Halbjahr zu
    tanken. Kurz davor, am 10. August, findet die mächtige Lilith-Mars-Konjunktion in Widder statt,
    dessen Energie den Abend begleiten wird. Um Neues zu initiieren in deinem Leben und dein
    Frausein zum Erblühen zu bringen! Inklusive Elohim-Heilmeditation.

     Nach der "Corona-Pause" können wir uns wieder im lichten Frauenkreise in Hamburg treffen!
     Nähere Infos und Stimmen zum Lichterkreis findest du hier    
     Buchung unter info@aurorafriedrichs.de - die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

4. Tages-Retreat *Cosmic Woman* am 29.8.2020 – das 1. Retreat findet nach der "Pause" statt:
  *Die schöne Venus:  Ich liebe mich. Ich liebe dich.* 
   Samstag, den 29. August 2020 – von 11 bis 18 Uhr.
   Themen: Lieben und geliebt werden. Selbstliebe. Potenzialentfaltung.
   !! Early-Bird bis zum 31.7.2020 !!   
   Buchung unter hello@aurorafriedrichs.de   Näheres zu allen 4 Retreats hier
   Die Retreats können unabhängig voneinander einzeln oder im Gesamtpaket gebucht werden:

         2. *Die intuitive Mondin:  Ich empfange.*
             Samstag, den 26. September 2020 – von 11 bis 18 Uhr.
             Themen: Die Entdeckung des Herzens. Intuition. Heilsame Weiblichkeit.

         3. *Die wilde Lilith:  Ich bin frei.*
              Samstag, den 24. Oktober 2020 – von 11 bis 18 Uhr.
              Themen: Selbstbestimmtheit. Freiheit. Die starke, wilde, sinnliche Große Göttin.

         4. *Die Kosmische Frau:  Ich bin ganz und in Frieden.*

              Samstag, den 28. November 2020 – von 11 bis 18 Uhr.
              Themen: Ganzheit in sich selbst. Verbunden sein und vertrauen. Wahre Liebe.


5. Telefonische Sprechzeiten: Di – Fr von 14 bis 15 Uhr. Unter 040 – 22 73 86 94.

6. Empfohlene Artikel für den Juli 2020:
    - Auf den Spuren der eigenen Wahrheit…
    - Zur aktuellen Lage
    - Moon-Time


www.aurorafriedrichs.de
Instagram 
Facebook

💗💗




Kommentare

Beliebte Posts