Sternenschau 52 *Zeitenwandel* (Dezember 2019)


Ich freue mich, wenn du deine Wertschätzung für das, was du hier erhältst, mit einer Spende zum Ausdruck bringst. Von Herzen Dank – Freude & Erkenntnis beim Lesen wünsche ich dir! Zur Spende geht´s hier

Die Neue Zeit aus astrologischer, energetischer und spiritueller Sicht – Dezember 2019

Die Zeitqualität zum Jahresende ist schön und herausfordernd zugleich. Wir haben einerseits sehr liebevolle, verbindene und beziehungsstärkende Konstellationen und Energien. Andererseits befinden wir uns in der Vorwirkung der Sonnenfinsternis am 26.12. Ab dem Vollmond am 12.12. auch in der Vorwirkung der Mondfinsternis am 10.1. Also mitten in der bereinigenden Eklipsen-Zeit. Und Saturn und Pluto bewegen sich immer mehr aufeinander zu, rund um den Saturn- und Pluto-Südknoten. Der neue Saturn-Pluto-Zyklus beginnt am 12.1. (ausführlich zum neuen Zyklus s. Sternenschau 50). Es kann jetzt sehr Altes, Karmisches, Plutonisches und/ oder lange Unbewusstes an die Oberfläche kommen. Einhergehend mit intensiven Emotionen und dem Wunsch nach Befreiung. Möglicherweise auch mit kataklysmischen Ereignissen – im Kleinen, wie im Großen . "Die tiefsten Sümpfe beben..." (Sternenschau 50). Und Verstrickungen wollen weiterhin gelöst werden. Alles ist Spiegel – das dürfen wir uns immer wieder bewusst machen. Nichts geschieht zufällig. Wir ziehen an, was unserer Energie entspricht und was wir brauchen, um zu wachsen (sog. Resonanzgesetz). Das Schöne ist: Wahres findet unaufhaltsam seinen Weg in dieser Zeit. So wie manches gehen wird, was uns nicht (mehr) dienlich ist, ziehen wir wie einen Magneten an, was zu uns gehört.

Zum Monatswechsel hatten wir mit dem Ingress von Jupiter in den Steinbock (2.12.) wichtige Wendepunkt-Tage. Vom 5. bis zum 14.12. haben wir zusätzlich 10 Portaltage hintereinander. Die Energien steigen jetzt bis zum 13.1. kontinuierlich an und machen sehr empfänglich und durchlässig, evtl. auch unruhig, gereizt und müde. Das, was die wahre Kraft und Lebendigkeit verhindert hat, kann sich in diesen Wochen lösen. Altes kann gehen. Neues entstehen.

Der Dezember schickt uns deutliche Zeichen und schmerzhafte Einsichten. Ebenso günstige Gelegenheiten, die ergriffen werden wollen. Mit überraschenden Wendungen. Daneben fordert die Steinbock-Betonung dazu auf (auch im gesamten Jahr 2020), sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und dabei ausdauernd und diszipliniert zu sein. Es ist eine Zeitqualität von großer Kraft und Klarheit, die wegweisend ist für das kommende Jahr. Insbesondere in der Zeit vom 12.12. bis zum 13.1.

Wie fühlt es sich im Herzen an? – das ist für mich die ultimative Frage und Führung für alles in dieser Zeit.
Wahrheit erkennen/ fühlen wir im Herzen.

Ich wünsche allen eine wunderschöne Adventszeit!

Katharina 💗

NEU: Die 22-seitige Jahresschau 2020 ist für 14,- € käuflich zu erwerben.
Eine wundervolle Begleitung für das gesamte Jahr 2020!
Bestellung unter: info@katharinafriedrichs.de


www.katharinafriedrichs.de
Facebook
Instagram 💕





Sign of the Times

Kommentare

Beliebte Posts